«Gäll, Du haltisch für mich aa»

gaell

Am Mittwoch 5. Juni 2013 war wieder in ganz Uster «Aktionstag Schulwegsicherheit». Die wichtigsten Fussgängerstreifen wurden mit gelben Ballonen markiert, die Infotafeln «Gäll, Du haltisch für mich aa – Immer ganz anhalten» aufgestellt und die Kindergarten- und Unterstufenkinder gingen mit gelben Fähnli zur Schule.

Die Stadtpolizei Uster machte auch wieder mit. Sie stand an den wichtigsten Fussgängerstreifen und klärte die Autofahrerinnen und Autofahrer über das richtige Anhalten am Fussgängerstreifen auf. Jeder Polizist / jede Polizistin wurde unterstützt von vier Kindern und zwei Erwachsenen als Helfer. Diese überquerten die Strasse und gaben den Autofahrerinnen und Autofahrern Flyer und Schöggeli ab.

Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben!!

Der Bericht dazu im Anzeiger von Uster: http://www.avu.ch/bezirk-uster/uster/Anhalten-und-Geduld-haben-mit-Kindern/story/11150744

Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Schulwegsicherung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.